Kaufmann/-frau im E-Commerce

Für die Ausbildung bringst du mit:

  • Begeisterung für Online- und E-Commerce-Trends
  • Freude an technischen Innovationen und digitaler Umsetzung
  • Interesse an kaufmännischen Zusammenhängen und Datenanalysen
  • Freude an schriftlicher und mündlicher Kommunikation, auch in einer Fremdsprache

So absolvierst du deine Ausbildung

  • dreijährige Tätigkeit in einem Ausbildungsbetrieb, der seine Angebote ganz oder teilweise online vertreibt
  • die Betriebe können im Handel, aber auch in anderen Bereichen tätig sein: z. B. Tourismuswirtschaft, Dienstleistungsanbieter oder Hersteller, Logistik- und Mobilitätsdienstleistungen, Finanzdienstleistungen (Banken/Versicherungen)
  • unter bestimmten Voraussetzungen ist eine Verkürzung der Ausbildungsdauer möglich
  • im 1. Jahr: zwei Berufsschultage/Woche
  • im 2. und 3. Jahr: je ein Berufsschultag/Woche

Wir bieten dir

  • modern ausgestattete PC-Arbeitsräume
  • Cisco High-End Gigabit Netzwerk
  • High-End WLAN im gesamten Gebäude
  • Zugriffsmöglichkeiten auf die in der Schule gespeicherten Daten von privaten Endgeräten
  • Office 365 für die Dauer der Ausbildung ohne zusätzliche Kosten
  • Auslandspraktikum, ggf. mit finanzieller Förderung durch das EU-Programm Erasmus +
  • Qualifizierung zum/zur Europakaufmann/-frau
  • Erwerb des KMK-Zertifikats für Englisch
  • ggf. Erwerb des Sekundarabschluss I oder des Erweiterten Sekundarabschluss I

Das sind die Lernfelder, die dich erwarten

GrundstufeFachstufe 1Fachstufe 2
Lernfeld 1: Das Unternehmen präsentieren und die eigene Rolle mitgestaltenLernfeld 5: Rückabwicklungsprozesse und Leistungsstörungen bearbeitenLernfeld 9: Online-Vertriebskanäle auswählen
Lernfeld 2: Sortimente im Online-Vertrieb gestalten und die Beschaffung unterstützenLernfeld 6: Servicekommunikation kundenorientiert gestalten Lernfeld 10: Den Online-Vertrieb kennzahlengestützt optimieren
Lernfeld 3: Verträge im Online-Vertrieb anbahnen und bearbeitenLernfeld 7: Online-Marketing-Maßnahmen umsetzen und bewerten Lernfeld 11: Gesamtwirtschaftliche Einflüsse bei unternehmerischen Entscheidungen berücksichtigen
Lernfeld 4: Werteströme erfassen, auswerten und beurteilenLernfeld 8: Wertschöpfungsprozesse erfolgsorientiert steuernLernfeld 12: Berufsbezogene Projekte durchführen und bewerten

Weitere Informationen findest du im FLYER.

Studiendirektorin
Nadine Hoffmeister
Diplom-Handelslehrerin

Koordinatorin

Tel: 05522 960-4709
nadine.hoffmeister@bbs1osterode.de


NN

Tel: 05522 960-4700
verwaltung@bbs1osterode.de