Industrie Slider
Industriekauffrau / Industriekaufmann

Für die Ausbildung bringst du mit:

  • Freude am Umgang mit Menschen und Kommunikationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit, Engagement und Leistungsbereitschaft
  • Selbständiges Handeln
  • Gepflegtes Äußeres und gute Umgangsformen
  • Interesse an industriespezifischen und wirtschaftlichen Zusammenhängen

So absolvierst du deine Ausbildung

  • dreijährige Tätigkeit in einem Ausbildungsbetrieb der Industrie
  • unter bestimmten Voraussetzungen ist eine Verkürzung der Ausbildungsdauer möglich
  • im 1. Jahr: zwei Berufsschultage/Woche
  • im 2. und 3. Jahr: je ein Berufsschultag/Woche

Wir bieten dir

  • modern ausgestattete PC-Arbeitsräume
  • Auslandspraktikum, ggf. mit finanzieller Förderung durch das EU-Programm Erasmus +
  • Qualifizierung zum/zur Europakaufmann/-frau
  • Erwerb des KMK-Zertifikats für Englisch
  • ggf. Erwerb des Sekundarabschluss I oder des Erweiterten Sekundarabschluss I
  • ggf. Erwerb der Fachhochschulreife (Voraussetzung: bereits erworbener schulischer Teil der Fachhochschulreife vor Beginn der Ausbildung)

Das sind die Lernfelder, die dich erwarten

GrundstufeFachstufe 1Fachstufe 2
Lernfeld 1: Orientierung in Ausbildung und BerufLernfeld 5: LeistungserstellungsprozesseLernfeld 9: Unternehmen im gesamt- und weltwirtschaftlichen Zusammenhang
Lernfeld 2: Marktorientierte GeschäftsprozesseLernfeld 6: BeschaffungsprozesseLernfeld 10: Absatzprozesse
Lernfeld 3: Erfassung und Dokumentation von WerteströmenLernfeld 7: Personalwirtschaftliche ProzesseLernfeld 11: Investitions- und Finanzierungsprozesse
Lernfeld 4: Analyse und Beurteilung von WertschöpfungsprozessenLernfeld 8: JahresabschlussLernfeld 12: Unternehmensstrategien und -projekte, Wirtschaftspolitik

Weitere Informationen findest du im FLYER.

Studiendirektorin
Nadine Hoffmeister
Diplom-Handelslehrerin

Koordinatorin

Tel: 05522 960-4709
nadine.hoffmeister@bbs1osterode.de

Studienrat
Gisbert Engel
Diplom-Handelslehrer

Teamleiter

Tel: 05522 960-4700

gisbert.engel@bbs1osterode.de